Gesundheit

Wohnraumanpassung für Demenzerkrankte

Die AOK-„Musterwohnung Demenz“ in Jülich vermittelt am konkreten Beispiel, wie Wohnraum für die Bedürfnisse demenziell erkrankter Menschen gestaltet werden kann.

Demenzwohnung ZDFViele an Demenz erkrankte Personen haben Schwierigkeiten, im Alltag zurechtzukommen. Was für sie früher selbstverständlich war, kostet sie jetzt viel Energie oder ist gar nicht mehr möglich. Oft sind sie auf Hilfe angewiesen und freuen sich über regelmäßige Kontakte mit Nachbarn und Familienangehörigen.
Auch schon vor einer eventuellen Erkrankung empfiehlt sich ein Besuch der AOK-Ausstellung „Musterwohnung Demenz“ in Jülich. Die Besucher erfahren dort vom Fachpersonal der Servicestelle Demenz, wie sich eine Wohnung mit einfachen Veränderungen „demenzfreundlicher“ gestalten lässt.

Anschauen: ZDF-Beitrag zur "Musterwohnung Demenz"

Mehr über die „Musterwohnung Demenz“ erfahren Sie auf der AOK-Website.