MARTINIerLEBEN e.V., Hamburg-Eppendorf

Wir organisieren Treffpunkte für Jung und Alt
Im Café kann man nicht nur gemütlich zusammensitzen und plaudern. Es ist auch ein hervorragender Treffpunkt, in dem sich die Älteren wohlfühlen und wo viele neue Aktivitäten stattfinden können. Deshalb haben wir uns unter anderem auf die Gründung ungewöhnlicher Cafés spezialisiert. Portrait
Nachbarschafts-Blog
9. Ideen- und Planungswerkstatt
Unsere 9. Ideen- und Planungswerkstatt war ein voller Erfolg! Am Samstag, den 01. April trafen wir uns in der evangelischen methodistischen Kirche Bethanien, um unseren barrierefreien Stadtteilführer „Eppendorf hürdenlos“ vorzustellen. weiterlesen
Barrierefreier Stadtteilplan und Podiumsdiskussion am 1. April
Wir setzen uns schon lange für ein barrierefreies Musterquartier rund um die Martinistraße ein und präsentieren am 1. April 2017 in unserer 9. Ideen- und Planungswerkstatt den neu entwickelten barrierefreien Stadtteilplan „Eppendorf Hürdenlos“. weiterlesen
Bremsen nicht vergessen – ein Selbstversuch im Rollstuhl
An einem Freitag Ende Mai sind wir losgezogen, um im Selbstversuch den Stadtteil auf seine Rollstuhltauglichkeit zu testen. Fünf mutige Test-Rollstuhlfahrende (zwei Erwachsene im Elektro-Rollstuhl, ein Jugendgruppenleiter von St. Martinus und zwei 2016 Konfirmierte) trauten sich in den Straßenverkehr. weiterlesen
Die AOK zu Gast beim NachbarNetzCafé von MARTINIerLEBEN
15 Nachbarinnen und Nachbarn kamen ins NachbarNetzCafè, um im direkten Gespräch mit den AOK-Experten persönliche aber auch allgemeine Fragen zur Pflege im Wohnumfeld zu erörtern. Nachdem wir uns bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatten, entstand eine sehr aufschlussreiche Diskussion zu den Möglichkeiten im Bereich der Prävention und nachbarschaftlichen Hilfe von Pflegebedürftigen. weiterlesen
Auf die Besen, fertig, los!
Zehn tatkräftige Nachbarn trafen sich bei bestem Wetter in unserem Quartier, um im Rahmen der Aktion „Hamburg räumt auf“ gemeinsam etwas für die Sauberkeit zu tun. Handschuhe und Müllsäcke bekamen wir kostenlos von der Stadtreinigung – für die gute Laune sorgten wir selbst. weiterlesen
Wir erzählen
Seit einigen Monaten gibt es bei uns in der Begegnungsstätte Martinistraße 33 ein Erzählcafé unter dem Titel „Kriegskinder erzählen – Generationen im Gespräch“. Auch wenn der Zweite Weltkrieg vor 70 Jahren endete, dauern seine Folgen bis heute an. weiterlesen
Wir optimieren gemeinsam unser Repair-Café!
Am 17. Januar geht unser Repair-Café in die dritte Runde! Das Interesse ist groß und die Nachbarn aus allen Generationen nehmen das Angebot, gemeinsam alte Geräte zu reparieren und sich auszutauschen, mit Freude in Anspruch. weiterlesen
Kochprojekt 1.0 – Fortsetzung folgt!
Unsere Treffen zum generationsübergreifenden „Pilot-Kochprojekt“ waren ein voller Erfolg. Nachbarn aus drei Generationen beteiligten sich und die Gruppe wuchs noch bis zum letzten Treffen. weiterlesen
Stricken – Ruhe im Sturm
Gemeinsam stricken, häkeln, handarbeiten – das ist die Eppendorfer Masche. Jeden dritten Donnerstag im Monat treffen wir woll- und garnbegeisterten Nachbarinnen uns. weiterlesen
Jung und Alt musizieren gemeinsam
Singen befreit die Seele und macht in der Gruppe am meisten Spaß – das gilt für Alt und Jung. Das offene Treffen unseres generationenübergreifenden Musikprojekts „Unter 7 über 70“ läuft jetzt schon eine ganze Weile erfolgreich – inzwischen kann man es auch „Unter 6 über 60“’ nennen. weiterlesen
Schenken für ein glückliches Miteinander
Schenken macht Freude, das gilt über alle Generationen hinweg. Sich beschenken lassen natürlich auch – nicht nur an Geburtstagen oder Weihnachten, im Freundeskreis und in der Familie. weiterlesen
Volles Haus beim ersten Repair Café in Hamburg-Eppendorf
Voller Erwartung hatten sich am 2. August schon lange vor der offiziellen Eröffnung um 14 Uhr viele Eppendorfer Nachbarn vor der Tür unseres ersten Repair Cafés versammelt. Der Andrang war enorm. weiterlesen