Die schönste Straße Deutschlands

Wettbewerb

Presseinformationen

Wir berichten laufend über Neuigkeiten aus dem Wettbewerb. Natürlich nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf und vermitteln Kontakte zu spannenden Projekten in Ihrer Region.

 

Die Jury hat entschieden

Die Bundessieger stehen fest: Unter rund 115 Bewerbungen wählte die Jury zehn herausragende Nachbarschaftsprojekte aus. Jetzt überreichen die Initiatoren des Wettbewerbs, Netzwerk Nachbarschaft und hagebaumarkt, den Gewinnern je ein Preisgeld von 5.000 Euro und den Janosch-Oscar. Word-Dokument herunterladen
Download
JPG-Bild herunterladen
Download

  Preisverleihung Lurup klein

Wer bekommt den Janosch-Oscar?

Noch bis zum 31. August können sich Nachbarschaften am Wettbewerb „Die schönste Straße Deutschlands“ beteiligen. Die Jury wählt am 19. September die zehn Bundessieger aus. Word-Dokument herunterladen
Download
JPG-Bild herunterladen
Download

  Janosch Oscar Ausschnitt artikel neu
 

Es bleibt spannend

Der Wettbewerb „Die schönste Straße Deutschlands“ geht in die heiße Phase. Dabei sind Nachbarn aus allen Teilen der Republik. Sie wollen ein Preisgeld von zehn Mal 5.000 Euro gewinnen. Word-Dokument herunterladen
Download
JPG-Bild herunterladen
Download

  Collage Wettbewerb
 

Aufruf zum Wettbewerb

Jetzt können Nachbarn ihren Tatendrang ausleben: Netzwerk Nachbarschaft und hagebaumarkt rufen Straßengemeinschaften zum Wettbewerb auf. Prämiert werden zehn Bundessieger. Word-Dokument herunterladen
Download
JPG-Bild herunterladen
Download

  Pressevisual bearb
 

Emnid-Studie: Teilen macht glücklich

Vom Gemeinschaftsgarten bis zum Geräteschuppen für alle: Immer mehr Nachbarschaften schätzen den kollektiven Nutzen.

Word-Dokument herunterladen
Download
JPG-Bild herunterladen
Download

  Baugemeinschaft Plan klein
 

Ratgebertext Begrünungsaktion

Bunte Beete, Duftpflanzen, Obstbäume oder Gemeinschaftsgärten mit kleinen Spielplätzen: Dafür lohnt es sich, den Spaten in die Hand zu nehmen!Word-Dokument herunterladen
Download
JPG-Bild herunterladen
Download

  Begruenung klein
 

Pressekontakt:

Verena Elson
presse@netzwerk-nachbarschaft.net
Telefonnummer: 040 / 480 650 12

Andreas Fleischmann
presse@netzwerk-nachbarschaft.net
Telefonnummer: 040 / 480 650 18

Auf Facebook weitersagen