Helfende Hände, Mettmann

Wir vermitteln Nachbarschaftshilfe

Wer in Mettmann beim Wechseln der Glühbirne oder mit dem Computer Unterstützung braucht, der kann sich an uns, die „Helfenden Hände“, wenden. Wir wollen älteren Nachbarn mit unserem Besuchs- und Hilfsdienst schnell und unbürokratisch helfen. Wir suchen noch nach weiteren Mitstreitern!

Da stehen wir heute:

In den verschiedenen Stadtteilen Mettmanns ist das Prinzip der Nachbarschaftshilfe unterschiedlich stark ausgeprägt. In einigen Quartieren leben viele ältere Nachbarn alleine in nicht altengerechten Wohnungen, ohne familiäre oder andere soziale Netzwerke. Besonders diesen Menschen wollen wir mit unserer Initiative „Helfende Hände“ unter die Arme greifen. Wir bieten Unterstützungen für individuelle Ansprüche. Zum Beispiel Hilfe mit schwierigen Formularen, Entlastung beim Einkaufen oder auch „nur“ ein gemeinsamer Spaziergang. Größere Handwerksarbeiten, regelmäßige Putz- oder Pflegetätigkeiten gehören nicht dazu. Damit sich über uns direkte Nachbarn gegenseitig kennenlernen und unterstützen, sollten die Beteiligten wenn möglich aus demselben Stadtteil kommen. Der Erstkontakt zwischen helfenden und hilfsbedürftigen Nachbarn kommt über unsere Zentrale zustande, die die notwendige Beratung und Vermittlung in den Quartieren koordiniert.

Unser wichtigstes Ziel: Mehr Aufmerksamkeit für die Hilfsbedürftigkeit älterer Menschen

Mit unserer Initiative wollen wir das Bewusstsein für das Miteinander und den Unterstützungsbedarf älterer Anwohner schärfen. Hilfe anbieten und annehmen soll für alle Nachbarn leichter werden, so dass unsere Vermittlung irgendwann nicht mehr nötig ist.

Das haben wir noch vor: Neue Mitstreiter gewinnen

Wir suchen weitere Personen die bereit sind, sich für die Nachbarschaftshilfe zu engagieren. Dazu betreiben wir verstärkt Öffentlichkeitsarbeit und vernetzen uns mit den in Mettmann bereits etablierten Institutionen. Idealerweise sollten uns alle lokalen Senioreneinrichtungen kennen und hilfsbedürftige Personen direkt an uns weitervermitteln.