Mülheimer Nachbarschaft e.V., Mülheim a. d. Ruhr

Wir bauen eine Begegnungsstätte!

In unserer Rolle als „Kümmerer“ stehen wir den Mülheimer Nachbarn tatkräftig zur Seite. Wir engagieren uns für das Miteinander und organisieren eine bunte Vielfalt an Aktivitäten im Quartier. Jetzt haben wir entschieden: wir bauen eine Begegnungsstätte als Anlaufpunkt für die Nachbarn!

Da stehen wir heute

Mit der Finanzierung unseres Nachbarschaftsvereins, unterstützt die Mülheimer Wohnungsbau eG den Aufbau einer lebendigen Nachbarschaft. Seit der Vereinsgründung im Jahre 2009, organisieren wir Nachbarschaftsfeste, Stammtische und gemeinsame Ausflüge in die Umgebung. Einmal im Monat treffen wir uns zum gemeinsamen Frühstück mit einem Vortrag zu wechselnden Themen. Den alljährlichen Höhepunkt bildet unsere große Adventstour! Mit bis zu 500 gut gelaunten Nachbarn besuchen wir regelmäßig die regional umliegenden Weihnachtsmärkte. Aber auch Tagestouren – zum Beispiel zur Bundesgartenschau oder die Besichtigung lokaler Betriebe – erfreuen sich großer Beliebtheit. Besonders viel Spaß und Bewegung hatten wir während unserer „Aktivwoche“, wo wir uns bei unterschiedlichsten Sportangeboten messen konnten. Zum krönenden Abschluss trafen sich alle Nachbarn beim großen Marktplatzfest!

Unser wichtigstes Ziel: „Gelebte Nachbarschaft“ entwickeln

Wir fördern das soziale Miteinander in unserem Quartier und wollen Nachbarn dabei unterstützen, sich besser miteinander zu vernetzen. Mit unserer Hilfe und aufmerksamen Nachbarn soll es älteren Mitmenschen ermöglicht werden, so lange wie möglich selbstständig in ihrem gewohnten Wohnumfeld leben zu können.

Das haben wir noch vor: Eine Begegnungsstätte bauen

Als wir unsere Nachbarn fragten, was ihnen denn eigentlich am meisten fehlt, wünschten sie sich eine Begegnungsstätte. Und genau die bauen wir jetzt! Zusammen mit dem Pflegedienst Behmenburg schaffen wir einen Ort, an dem wir rund um die Uhr für die Sorgen und Nöte unserer Nachbarn erreichbar sind. Dazu wünschen wir uns auch die Unterstützung und Beratung der AOK.