Nachbartreff Bienenschwarm, Duisburg

Wir kochen gemeinsam

Besonders wenn Ältere alleine leben, kommt ausgewogene Ernährung oft zu kurz. In unserer Nachbarschaft treffen wir uns deshalb regelmäßig zum gemeinsamen Kochen. Wir tauschen eigene traditionelle Rezepte aus, immer wieder wagen wir uns aber auch an neue Zutaten und Speisen.

Da stehen wir heute

Im Ortsteil Neudorf steht unsere Wohnanlage der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Mitte eG. Der Nachbarschaftstreff „Bienenschwarm“ ist hier unsere zentrale Anlaufstelle, vor allem für die Älteren von uns. Für „gesunde Nachbarschaft“ gehen wir mit unserem Projekt „Kochbienen“ an den Start. Seit Anfang 2014 kochen wir einmal im Monat gemeinsam. Wir sind eine Gruppe von acht Seniorinnen und schon jetzt eine eingespielte Gemeinschaft. Die Älteste von uns ist 94 Jahre alt! Die Familienphase liegt bei den meisten von uns schon länger zurück. Da ist es für uns eine erfüllende Beschäftigung, mit Gleichgesinnten den kulinarischen Austausch zu pflegen. Wir kochen saisonal, nach eigenen, traditionellen Rezepten. Immer wieder probieren wir aber auch neue Speisen, Zutaten und Zubereitungen aus.

Unser wichtigstes Ziel: Ein Rezept für Gesundheit und Geselligkeit

Obwohl wir alle jahrelange Kocherfahrung haben, gibt es immer wieder Spannendes neu oder auch Vergessenes wieder zu entdecken. So wird es nie langweilig: Mit neuen Rezepten aus anderen Kulturen wollen wir uns stets neue Anregungen verschaffen. Wichtig ist uns der Erhalt und Aufbau von sozialen Kontakten, natürlich auch eine gute und ausgewogene Ernährung! Zusätzlich zu unseren Kochtreffen planen wir Workshops mit Ernährungsexperten.

Das haben wir noch vor: Gesund kochen mit neuen Ideen

Wir wollen unsere Gruppe noch um weitere regelmäßige Mitglieder erweitern. Auch würden wir uns freuen, noch den ein oder anderen älteren Herren mit an Bord zu holen. Bei großer Anfrage machen wir einfach eine zweite Kochgruppe auf.