Lenzsiedlung e.V.

Das Fernsehen kommt!

Große Aufregung bei den Aktiven in der Lenzsiedlung und den Radiomacher/innen der WELLE ISEBEK! Der NDR mit seinem Hamburg Journal will über das Projekt „Gut leben und gesund alt werden in der Lenzsiedlung“ berichten. Wir freuen uns schon auf den Dreh mit den Kollegen, denn wir haben schließlich nicht alle Tage professionelle Journalisten zu Gast. Vorher gilt es aber noch einiges zu organisieren und vor allem Senioren zu mobilisieren. Monika Blaß vom Verein Lenzsiedlung weiß, dass das leichter gesagt als getan ist. So kurz vor Weihnachten bestimmen nämlich die Vorbereitungen für das Fest ihr Denken und Handeln und nicht das Drängen vor die Kamera. Trotzdem freuen sie sich über das Interesse an ihren Sorgen, Nöten, Wünschen und Bedürfnissen. Besonders die Wahrnehmung ihres Lebens und ihrer Geschichte erfreut ältere Anwohner. Wir sehen darum den Fernseh-Dreh als große Chance, den Stimmen der älteren Menschen Gehör zu verschaffen.

Hans-Werner Kienitz