Lokalfieber Essen

Die AOK zu Besuch im GeKu-Haus

Ende März war unsere persönliche AOK-Ansprechpartnerin bei uns zu Besuch im GenerationenKult-Haus. Gerne haben wir ihr das ganze Haus gezeigt und auch den ein oder anderen Blick „hinter die Kulissen“ ermöglicht. Während der Besichtigung sprachen wir darüber, ob wir das nächste Nachbarschaftstreffen mit unserer Stadtteil-Initiative LOKALFIEBER e.V. bei der AOK Essen veranstalten können. Das Feedback war positiv – das gehen wir jetzt gemeinsam an! Diese Nachbartreffen organisieren wir seit fast drei Jahren alle zwei Monate an wechselnden Orten. Sie sind zu einem beliebten Treffpunkt geworden. Jedes Mal kommen etwa 60 Besucher und einmal waren sogar über 90 Nachbarn da! Ein anderes Highlight im März war die Aktion “picobello”, bei der Essener Nachbarn jährlich ihren Stadtteil von Müll befreien. Mit dem GeKu-Haus beteiligten wir uns mit sechs Bewohnern an der Aktion und bestaunten nachher das großartige Ergebnis. So produktiv soll es im Laufe des Jahres weitergehen!

Wolfgang Nötzold