DRK-MGH Klompenkamp

Gesund im Klompenkamp – Fit in erster Hilfe

In einer Notsituation wollen wir alle schnell helfen, doch gerade bei den Älteren ist der letzte Erste-Hilfe-Kurs schon länger her. Schlagwörter wie „stabile Seitenlage“ oder „Beine hochlegen“ sind zwar den meisten bekannt, aber oft fehlt die Praxis. Um auf Notfälle besser vorbereitet zu sein, machten wir uns mit 9 Nachbarn „Fit in erster Hilfe“ – das DRK hatte die Bewohner des Klompenkamps zu einem Auffrischungskurs eingeladen. Richtig zu reagieren ist oft überlebenswichtig! Besonders sinnvoll fanden wir es zu lernen, wie sich die Symptome für Herzinfarkt, Schlaganfall und Herzstillstand unterscheiden. Außerdem haben wir an den Übungspuppen die Reanimation durch Herzdruckmassage geübt und wissen jetzt auch, wie man einen Druckverband anlegt und Verletzte richtig lagert. Der Kurs bot viele weitere wertvolle Tipps! Das erlernte Wissen wird uns sicher noch nützlich sein, auch wenn wir hoffen es nicht so bald anwenden zu müssen. Es tut einfach gut zu wissen, dass wir uns gegenseitig immer helfen können!

Klompenkamp_Blog12_310x200

Ilka Bahle