Lotsenpunkt “Rund um die Erftmündung”

Großes Interesse beim Austausch mit der AOK

Anfang Juni trafen sich alle Mitwirkenden des Lotsenpunkt-Projektes und zwei Mitarbeiterinnen der AOK Rheinland/Hamburg zu einem interessanten Informationsaustausch. Wir wollten alles rund um das Thema Pflege wissen! In einer netten, offenen Gesprächsrunde stellten uns die beiden AOK-Beraterinnen ihre Projekte vor und boten uns Unterstützung sowie Schulungen im Bereich der Prävention an. Wir staunten wie viel Hilfe wir bekommen können! Die Präventivprojekte umfassen unter anderem Angebote im Bereich der Ernährung, Bewegung, Erziehung, Achtsamkeit, Selbstpflege und Suchtprävention. Relevant sind aber auch die weiteren Themenbereiche wie Sport, Burn-out und Demenz. Es fand ein wirklich gut gelungener Informationsaustausch statt, denn für unsere Arbeit mit älteren Menschen sind all diese Themen sehr interessant. Insgesamt war dieses Treffen also auch für das Lotsenpunkt-Projekt eine aufschlussreiche Erfahrung, die uns sehr weiterhilft.

D. Atay