Quartier Bettrath-Hoven

Neben dem Rahmen, aber voll im Bild

Lust am kreativen Arbeiten und Spaß am Experimentieren mit Farbe; in unseren Kunstgruppen wird richtig gewerkelt. Senioren mit und ohne Demenz treffen sich hier wöchentlich, um gemeinsam Zeit zu verbringen und miteinander aktiv zu sein. Die Kunsttherapeutin Frau Jutta Enders-Ogbeide vermittelt den Teilnehmenden leicht zugängliche Techniken in der Nass-in-Nass-Aquarelltechnik. Besonders spannend zu beobachten: Selbst bei identischen Motiven widerspiegelt jedes Bild den individuellen Charakter des Malenden. Wir finden es toll, dass im Alter mal nicht im Vordergrund steht, was alles nicht mehr geht, sondern etwas erschaffen wird!

 

Petra Grotheer