Nachbartreff Bienenschwarm

Singender Karneval im Bienenschwarm

Karneval hat bei uns eine lange Tradition und ist für Alt und Jung eine willkommene Gelegenheit mal wieder richtig zu feiern. Jeden Donnerstag kommen im Nachbarschaftstreffpunkt die „Singenden Bienen“ zusammen – eine Gruppe von 20 Männern und Frauen zwischen 65 und 95 Jahren. Nach Kaffee und Kuchen werden zwei Stunden lang die alten Volkslieder, Schlager oder je nach Jahreszeit entsprechendes Liedgut angestimmt. Alles begleitet vom Akkordeon.

Klar, dass dann am „Altweiberdonnerstag“ zu Karnevals-Rhythmen geschunkelt, getanzt und gesungen wurde. Eine Verkleidung durfte natürlich nicht fehlen, wenn es auch nur ein lustiger Hut oder eine schöne Perücke war. Zu so einem Anlass kommen manche Ältere mal richtig aus sich heraus und zeigen neue Seiten an sich: In geselliger Runde beweist der ein oder andere Sänger, welche versteckten Talente als Büttenredner oder Gedichteschreiber in ihm stecken. Ein schöner, abwechslungsreicher Nachmittag, der jung hält und – wie immer – viel zu schnell vorbei war.

Bienenschwarm_Blog5_2

Susanne Heß