DRK-MGH Klompenkamp

Stürze frühzeitig verhindern

Stürze im Alter bleiben oft nicht ohne Folgen! Um dem vorzubeugen, lauschten wir Ende November einem Vortrag zu diesem Thema in unserem Mehrgenerationenhaus. Sabine van Waasen von der Aktion DAS SICHERE HAUS überzeugte ihre insgesamt 13 Zuhörer mit einer spannenden Präsentation und vielen praktischen Tipps zur Unfallvermeidung. So erfuhren wir von den größten „Stolperfallen“ im Haushalt und lernten die geeigneten Präventionsmaßnahmen kennen, um das Sturzrisiko zu minimieren. Denn auch eine ausreichende Bewegung und die gesunde Ernährung spielen hierbei eine große Rolle. Anschließend tauschten wir uns in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Keksen über unsere Erfahrungen aus und erhielten Gelegenheit, viele Fragen zu stellen. Damit wir alles nochmal in Ruhe nachlesen können, bekamen wir am Ende jede Menge Informationsmaterial. Mit diesem spannenden Vortrag war unser Gemeinschaftsraum mal wieder zum Treffpunkt einer tollen Veranstaltung geworden. Wir freuen uns aufs nächste Mal!

08.12.2015, Ilka Bahle