Wohnprojekt Brachvogel eG

Themenabend “Älter werden”

Am 2. Oktober diskutierten wir abends im Gemeinschaftsraum gemeinsam mit der Psychologin Jana Wallrath über das Thema „Gesunde Nachbarschaft in Wohnprojekten“. Auch Gäste waren gekommen. Jana Wallrath stellte uns ihre Untersuchung zum Thema „Alternative Heimat. Die Chancen von Wohnprojekten für das Leben im Alter“ vor. Ihre Beobachtung: Jüngere aber auch Ältere blenden das Thema Älterwerden immer noch gerne aus. Mit negativen Wirkungen auf die Beziehungen untereinander aber auch auf bauliche Ausstattung von Mehrgenerationen-Projekten. Barrierefreiheit ist noch heute in vielen Wohnprojekten nicht garantiert. Ein weiteres Thema: der Wohnungstausch. Sinnvolle Ansätze werden hier oft durch bürokratische Hindernisse verhindert. Die Leidtragenden: Junge Familien in zu kleinen Wohnungen und Ältere, die den durch Auszug der Kinder frei werdenden Raum gar nicht nutzen wollen. Für das Gelingen eines Wohnprojektes, betonte Wallrath, braucht es eben Geduld. Einig sind wir uns, dass Treffpunkte wie Gartenanlagen und Gemeinschaftsräume eine wichtige Voraussetzung für ein besseres Miteinander sind.

Helmuth Rose