Wohnprojekt Brachvogel eG

Wir sprechen übers “Älter werden”

Am 9.September verabredeten wir uns zur Wohnprojektversammlung, um uns über das Thema „Älter werden“ auszutauschen. Alle Nachbarn sind sich einig, dass die Älteren mehr unterstützt werden sollen: durch verstärkte Aufmerksamkeit aber auch ganz konkret durch Fitnesstraining und mehr soziale Teilhabe im Gemeinschaftsraum. Wir fanden sogar ein Symbol: Vor dem Eingang zum Gemeinschaftsraum steht ein Walnussbaum, der am unteren Stamm schwer beschädigt ist. Damit er überleben und älter werden kann, soll die beschädigte Stelle nun durch einen Ring oder eine Bank geschützt werden. Ältere brauchen eben auch Schutz und Sicherheit. Für den 2. Oktober planen wir nun auch einen Themenabend mit der Autorin Frau Dr. Jana Wallrath, die eine Untersuchung in der Metropolregion Hamburg durchgeführt hat: Alternative Heimat. Über Chancen von Wohnprojekten für das Leben im Alter.

11.09.2014, Helmuth Rose