Wohnen für Hilfe

Eine beeindruckende Erfolgsquote!

„Wohnen für Hilfe“ in Köln gibt es schon seit über sechs Jahren! Da wurde es Zeit, die an unserem Projekt beteiligten Senioren nach ihren Erfahrungen zu fragen: Günstiger Wohnraum gegen Alltagshilfe – funktioniert das überhaupt? Insgesamt 50 Wohnraumanbieter im Alter zwischen 60 und 95 Jahren bestätigten: von „Wohnen für Hilfe“ profitieren alle Generationen! 96 Prozent der Senioren zeigten sich mit ihrer Wohnpartnerschaft vollkommen zufrieden – Zuverlässigkeit, Sympathie und gelungene Kooperation nannten sie als die Hauptgründe dafür. Fast 80 Prozent der älteren Wohnraumanbieter pflegen ein freundschaftliches Verhältnis zu den Studierenden und haben während des Zusammenlebens keinerlei Konflikte erlebt. Kurz gesagt: Für fast alle Senioren haben sich ihre Erwartungen an die Wohnpartnerschaft bestätigt! Es ist kaum von Problemen die Rede und wenn doch, konnten diese untereinander oder mit unserer Hilfe geklärt werden. Wir wünschen uns nichts mehr, als dieses hohe Zufriedenheitslevel weiter zu halten!

Heike Bermond