Aktionen

Pilotprojekt mit der AOK Rheinland/Hamburg: "Gesunde Nachbarschaften"

Die AOK Rheinland/Hamburg und Netzwerk Nachbarschaft ziehen an einem Strang! Zusammen begleiten sie Nachbarschaften, die sich mit ganz konkreten Aktionen dafür stark machen, dass ihre älteren Nachbarn gesund und mittendrin in ihrer vertrauten Wohnumgebung leben können.  

Wettbewerb

Die schönsten Nachbarschafts-Aktionen 2015

Es ist wieder so weit! Ab dem 1. Mai ruft Netzwerk Nachbarschaft zum bundesweiten Wettbewerb auf: Ausgezeichnet werden die schönsten Nachbarschafts-Aktionen 2015. Mitmachen lohnt sich, denn es gibt viele tolle Preise zu gewinnen.

Nachbarschaft des Monats

Alle unter einem Dach

Als 2012 drohte, dass ein Immobilienunternehmen das Gemeinschaftshaus im Lübecker Stadtteil St. Jürgen abreißen werde, wurden die Nachbarn aktiv. In einer zupackenden Aktion retteten die Lübecker ihren Nachbarschaftstreffpunkt und belebten ihn neu.

Initiativen

Film ab! Nachbarschaft Neukirchen-Vluyn

In Neukirchen-Vluyn haben sich die Nachbarn mit ihrer Aktion "Dorfmasche" bundesweit einen Namen gemacht. 2013 gewannen sie dafür die Auszeichnung "Die Schönste Straße Deutschlands". Die Nachbarn aus Nordrhein-Westfalen präsentieren sich und ihre Projekte in diesem Kurzfilm – viel Spaß!

Nachbarschaftshilfe für Flüchtlinge
Initiativen-Portraits

Nachbarschaftshilfe für Flüchtlinge

Die Aufnahme von Asylsuchenden stellt Nachbarschaften auf die Probe. Wie können wir Menschen in Not helfen, direkt vor Ort in der unmittelbaren Nachbarschaft? Die „Willkommensinitiativen“ überall in Deutschland weisen den Weg – gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit und für mehr Solidarität im Wohnumfeld!

Planung & Organisation

Gesunde Nachbarschaften? Wir machen mit!

Vor wenigen Wochen trafen sich in Hamburg die teilnehmenden Initiativen von „Gesunde Nachbarschaften“ erstmals mit den Experten der AOK Rheinland/Hamburg. Die Auftaktveranstaltung setzte einiges in Bewegung.

Netzwerk Nachbarschaft im Tagesspiegel
Pressestimmen

Netzwerk Nachbarschaft im Tagesspiegel

Im Artikel "Gemeinsam statt einsam" thematisiert "Der Tagesspiegel" die Vorzüge einer aktiven Nachbarschaft in unserer Gesellschaft.

„Nachbarschaft ist eine Interessengemeinschaft!“
Das Netzwerk

„Nachbarschaft ist eine Interessengemeinschaft!“

10 Jahre Netzwerk Nachbarschaft – im Jubiläums-Jahr 2014 beteiligten sich rund 150.000 Nachbarn an den Wettbewerben und Aktionen des Netzwerks. Die innovativen und wegweisenden Projekte von Nachbarn für Nachbarn zeigen, dass gute Nachbarschaft für alle Generationen ein großer Gewinn ist. Gründerin Erdtrud Mühlens im Interview

Initiativen-Portraits

Wir alle sind das Dorf!

Überschuldung, Arbeitslosigkeit, Abwanderung – diese Probleme lasteten schwer auf dem kleinen Ort Ziegendorf. Um dieser negativen Entwicklung Einhalt zu gebieten, gründeten die Landfrauen einen Nachbar-Treff. Mit dem Erfolg, dass das mecklenburgische Dorf heute auf ein ganz neues Gemeinschaftsgefühl bauen kann.

Helfen Sie Ihren älteren Nachbarn im Alltag?
Umfragen

Helfen Sie Ihren älteren Nachbarn im Alltag?

Wenn ältere Nachbarn Hilfe im Alltag benötigen, finden sie diese meistens nebenan! Das untermauern die Ergebnisse der aktuellen Umfrage von Netzwerk Nachbarschaft.

Planung & Organisation

Teilen unter Nachbarn – Zugang statt Besitz

Die Anwohner in der Pipinstraße Bonn machen es mit Fahrrädern, in Calau nutzen sie dafür ihre Givebox, Nachbarn der Wogeno in München trauen es sich mit dem Auto – die Rede ist vom Teilen. Tauschrausch statt Kaufrausch – ein Trend setzt sich durch.

Planung & Organisation

Carsharing für Nachbarn

Warum nicht ein Auto teilen, fragen sich viele Nachbarn. Schließlich stehen die im Schnitt 23 Stunden am Tag ungenutzt herum. Eine Wohngenossenschaft aus München hat als Antwort ein Carsharing-Modell für Nachbarn entwickelt.

Manuela Schwesig: Schirmherrin von Netzwerk Nachbarschaft
Politik

Manuela Schwesig: Schirmherrin von Netzwerk Nachbarschaft

Starke Bande: Seit 2004 steht das Netzwerk Nachbarschaft unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die neue Bundesministerin Manuela Schwesig führt diese Tradition nun im zehnten Jahr fort.

Mehrgenerationen

Unter Nachbarn: Jung und Alt-Patenschaften

Die Welt noch einmal durch Kinderaugen sehen – Großelternpatenschaften bringen frischen Wind in den Lebensalltag der Senioren. Für die älteren Nachbarn ist die Patenschaft für ein Nachbarkind eine große Bereicherung. Und die Knirpse sind begeistert!

Politik

Die Paten für Nachbarn

Auf sie können aktive Nachbarn zählen: Die Landessozialminister stehen den Nachbarschaftsinitiativen ihres Bundeslandes als Paten zur Seite. Mit ihrer Patenschaft fördern sie das Aktionsbündnis von Nachbarn in der Region und sorgen dafür, dass gute Initiative gewinnt.

Bauen & Wohnen

Nachbar, ärgere dich nicht! Wie Konflikte gelöst werden

Hitziger Schlagabtausch oder eisige Funkstille – wenn Nachbarn streiten, kann das die Atmosphäre im ganzen Haus belasten. Reden Sie in Ruhe miteinander, empfehlen Experten. Leichter gesagt als getan?

Mehrgenerationen

Ältere Menschen bauen auf gute Nachbarschaft

Was heißt hier eigentlich „Ruhestand“? Nie war die Generation 60 plus so aktiv und gesund wie heute. Und nie hat sie sich so sehr die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben gewünscht. Das bestätigt eine Umfrage von Netzwerk Nachbarschaft.