Initiative gründen

Gewächshäuser: Große Ernte auf kleinem Raum

Die Lust auf Selbstanbau von Obst, Gemüse und Kräutern treibt neue Blüten, auch in den Städten. In Gärten, auf Balkonen und Terrassen kommen immer öfter Gewächshäuser zum Einsatz. Wo Platz fehlt, leisten Miniformate gute Dienste.

Ökologie

Lebendige Fassaden: Hitzeschutz der Zukunft

Enge Bebauung und zunehmende Flächenversiegelung stauen im Sommer Hitze und machen Städte heißer. Neue Konzepte für die Integration von Grünflächen zeigen das große Potenzial der vertikalen Begrünung.

Ökologie

Kompostiersysteme: Gute Erde selbstgemacht

Millionen Gartenbesitzer können ihre Grünanlage in ein Paradies für Artenvielfalt verwandeln, indem sie auf Pflanzengifte und Torf ganz verzichten. Die Bio-Alternative ist der Kompost!

Ökologie

Bienen würden Wiesen kaufen

Viele Nachbarschaften planen jetzt Begrünungsaktionen, um Bienen Nahrung und Lebensraum zu bieten. Doch nicht alle Pflanzen, die für das menschliche Auge schön anzusehen sind, sind auch für Bienen attraktiv.

Ökologie

Außenbeleuchtung: Problem für Insekten

Außenbeleuchtungen gibt es viele. Einige dienen der Sicherheit und sind unerlässlich, andere sind zu hell oder strahlen in die falsche Richtung. Sie werden für Insekten zur Falle.

Ökologie

Deutschlands NachbarInnen sind sich grün

Mit Car-Sharing Projekten, Gemeinschaftsgärten oder als ganze Öko-Dörfer betreiben Nachbarschaften eine grüne Zukunft.

Ökologie

2020: Bunter Wildwuchs gewinnt!

Jede Wiese zählt! Zwölf vorbildliche Projekte für mehr Artenschutz im Wohnumfeld sind prämiert worden. Vieles lässt sich ganz leicht nachmachen.

Ökologie

Insektenschutz: Mehr Grün im Grün

Heimische Blühpflanzen können Insekten und Bestäuber bestens versorgen. Grüne Nachbarschaften machen vor, wie’s auch ohne Pflanzengift geht.

Ökologie

Wohnzimmer im Innenhof

Wenn sich Nachbarn zusammentun, können sie graue Hinterhöfe in grüne Oasen verwandeln. Gute Beispiele dafür liefern Nachbarschaften aus Düsseldorf und Karlsruhe. Sie haben sich mit Ideen und Idealismus Erholungsräume direkt vor der Haustür geschaffen.

Ökologie

Pflanzt viele Mini-Gärten!

Wie nachbarschaftliches Miteinander ohne direkten Kontakt machbar ist, zeigen jetzt viele kreative Aktionen von NachbarInnen. Der Zusammenhalt wächst – auch durch gemeinsame Begrünungsaktionen!

Ökologie

Grüne Fassaden und Dächer

Klar ist: Pflanzen auf Dächern und an Fassaden sehen schön aus und wirken sich spürbar positiv auf das Mikroklima aus. Das ruft immer mehr Nachbarschaften auf den Plan. Ihre Initiative wird belohnt!

Ökologie

Parkplätze zu Grünoasen!

Autos stehen oft nur rum und besetzen kostbaren Raum. Das stört viele Anwohner, die sich eine bessere Verwendung für die Flächen vorstellen können – zum Beispiel Parklets.

Teilen & Tauschen

Food-Coops im Aufwind

Überall schließen sich Nachbarn zu Einkaufsgemeinschaften zusammen. Dabei geht es um mehr als um eine Alternative zum Gang in den Supermarkt. Das Interesse an Sammeleinkäufen steigt.

Ökologie

Mehr Grün fürs Quartier!

Viele AnwohnerInnen schließen sich zusammen und übernehmen Patenschaften für öffentliche Beete, Verkehrsinseln und Parks. Und sorgen damit für ein gutes Klima im Wohnumfeld.

Ökologie

Mein grüner Balkon ist gold wert

Bepflanzt, bestuhlt und dekoriert: Nachbarn, die ihren Balkon liebevoll gestalten, schicken nicht nur ein positives Signal an ihr Wohnumfeld. Sie helfen auch der Umwelt.

Checklisten

Oasen im Verborgenen: Hinterhöfe

Hinterhöfe sind ein idealer Rückzugsort vom Stadttrubel und Raum für viele Begegnungen. Nachbarschaften entdecken zunehmend ihren Wert. Im Trend: Kräutergärten für alle.

Ökologie

Summende Nachbarschaft

Meller NachbarInnen wollen das Insektensterben in ihrem Quartier nicht länger hinnehmen. Mit ihrem Projekt „Blumiges Melle“ lassen sie ihr Wohnumfeld erblühen.

Ökologie

Gehweg-Paradiese

Wer pflanzt und sät, erntet viel Gutes. Immer mehr Nachbarschaften gestalten ihr Wohnumfeld selbst. So entstehen ganz neue Wohlfühlräume.

Ökologie

Mehr Grün für unsere Quartiere!

Nachbarschaftlich organisierte Gemeinschaftsgärten verschönern nicht nur das Wohnumfeld, sie versorgen die Anwohner auch mit Obst und Gemüse. Jetzt wird geerntet.

Ökologie

Nachbarschaftsstrom auf dem Vormarsch!

Erneuerbare Energie aus der Nachbarschaft für die Nachbarschaft? Experten empfehlen diese Lösung wärmstens.

Ökologie

Natur satt - mitten in der Stadt

Im Wiener Wohnviertel Monte Laa gärtnern 20 Familien gemeinsam. Früchte der Arbeit: eine lebendige Nachbarschaft im Grünen.

Ökologie

Vergissmeinnicht: Kallers Vermächtnis

In Hamburg-Hohenfelde verwandeln Nachbarn eine triste Verkehrsinsel in ein Blumenmeer – dahinter steckt eine rührende Geschichte.

Ökologie

Gartenfreuden im Hinterhof

Nachbarn aus der Berliner Esmarchstraße krempeln die Ärmel hoch: ihr karger Innenhof wird zur blühenden Wohlfühloase.

Ökologie

Gärten statt Parkplätze!

In der Hamburger Saarlandstraße errichten Nachbarn ihre autofreie Zone –und gewinnen wachsenden Zuspruch und neue Freiräume.

Initiativen-Portraits

Protest wirkt!

Solinger Nachbarn sperrten sich erfolgreich gegen den Verkauf des größten Stadtparks. Sie gründeten einen Verein.

Ökologie

Das Beet bleibt hier!

1.400 Nachbarn protestieren gegen den Regulierungswahn einer Hamburger Behörde – mit Erfolg! Jetzt gibt es mehr Freiraum für alle.

Ökologie

Der Alpenerplatz blüht auf

Verwahrlost und schmutzig – so sah der Kölner Alpenerplatz aus. Bis die Nachbarn das Blatt wendeten – und noch viel mehr!

Ökologie

"Naturinsel" Pennenfeld

Sie wollten es grüner! 16 Bonner Nachbarn nahmen die Spaten in die Hand und schufen einen wunderschönen Gemeinschaftsgarten.

Ökologie

Ein Dorf in der Stadt

Siebzig Berliner NachbarInnen verwirklichen ihren Traum vom gemeinsamen Wohnen - generationenübergreifend und ökologisch. 

Ökologie

Ökologie verbindet!

In der ökologischen Siedlung Wennigsen e.V. haben sich 35 Wohnparteien ihren Traum von nachhaltiger Wohnqualität erfüllt.

Ökologie

Treffpunkt? Garten!

Gemeinsame Grünflächen bieten Platz für alle – wer braucht da noch Zäune? Wie Sie der Klein-Gärtnerei ein Ende setzen.